Kunstform Bodypainting

Kunstform Bodypainting, ein umstrittendes Thema…

Die Kunstform Bodypainting wird von Künstlern und Kunstsachverständigen meist geteilt bewertet. Die Reaktionen zeigen ein breites Spektrum zwischen Faszination und Geringschätzung. Wir arbeiten seit Jahren daran, Bodypainting als anerkannte Kunstform zu etablieren, indem wir aufzeigen, was kreativ und konzeptionell möglich ist.

Wir tun dies auf Kunstausstellungen mit der Präsentation sorgfältig ausgewählter Fotografien als Drucke und/oder mit einem Live-Bodypainting zur Vernissage. Bei der aktuellen Ausstellung „Grenzen“ beim BBK Frankfurt haben wir – Michaela Zeng und André Link – uns diesmal auf ein gemeinsames Konzeptwerk beschränkt.

Kunstform Bodypainting in der Kunstausstellung

Neben 24 anderen Künstlerinnen und Künstler des BBK Frankfurt nehmen wir mit unserem Gemeinschaftswerk Vanitas an der Kunstausstellung „Grenzen“ teil.

„Grenzen“ – wir finden: ein Thema, das für die Kunstform Bodypainting wie gemacht ist… Warum? Besuchen Sie die Ausstellung und machen Sie sich selbst ein Bild. Wir laden Sie herzlich ein, die Galerie der Bildenden Künstler im BBK, Hanauer Landstraße 89, Frankfurt zu besuchen.

Die Kunstausstellung ist geöffnet vom 18.9. bis 11.10.2015
in den Räumen des BBK Frankfurt
montags von 17 bis 20 Uhr,
donnerstags von 10 bis 12 Uhr,
freitags, samstags und sonntags von 16 bis 19 Uhr

Seit Mitte 2014 sind wir selbst Mitglieder im BBK Frankfurt (Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Frankfurt e.V.). Seitdem haben wir an 4 Ausstellungen beim BBK Frankfurt teilgenommen. Stets läßt sich – gerade auch mit Bodypainting – ein substantieller künstlerischer Beitrag zu einem gestellten Thema leisten.

Gerade im Rahmen eines konzeptuellen Werks besitzt Bodypainting das Potential, Aufmerksamkeit für ein Thema zu schaffen. Man mag nicht Jeden erreichen, aber die Wirkung eines lebenden Kunstwerkes läßt niemanden wirklich kalt. Schnell ist die Situation geschaffen, in der man in eine Diskussion einsteigen oder eine anstoßen kann.

Und natürlich geht es nicht um Nacktheit. Ein gut konzipiertes und umgesetztes Bodypainting kann als Motor einer Performance wirksam werden. Es ist eine Frage des Anliegens und der Offenheit.

Paar Bodypainting aktuell

Aktuell im Bodypainting-Blog:
Paar Bodypainting mit Konzept

Wir präsentieren: ein privates Paar Bodypainting. An dieser Stelle in unserem Bodypainting-Blog sei nochmals betont, dass wir keine Fotos aus privaten Foto-Shootings mit Kunden ohne Erlaubnis veröffentlichen. Wir bedanken uns in diesem Fall recht herzlich für die freundliche Genehmigung!

Aktuell im Bodypainting-Blog: Paar-Bodypainting

Paar Bodypainting (Fotos: Michaela Zeng) – Das Paar brachte die spannende Idee mit. Durch geschicktes Variieren mit Accessoires wurde es eine tolle Konzeptarbeit, die sich in der Wechselwirkung mit diesem Paar entwickelt hat.

Aktuell im Bodypainting-Blog: Paar-BodypaintingDie gegenseitige Befreiung aus der harten, kalten Hülle wird, ohne Textkonzept, unausgesprochen, zum Thema dieses Paarmotivs. Die Flügel heben es auf eine andere Ebene. Das ist bildgewordene Emotion.

Trotz der vermeintlichen felsigen Schwere der Visualität war es ein äußerst gut gelauntes, verspieltes Foto-Shooting, das sehr schön die Möglichkeiten eines Paar-Bodypaintings aufzeigte.

Vom persönlichen Thema emotionaler Interaktion bis hin zur Popart-Inszenierung mit Superhero-Anmutung wurden viele Posen und Arrangements mit Accessoires und Kleidungsstücken durchgespielt, so dass es, neben dem Spaß zwischen Kaffee, Kuchenteilchen und Schminkfarben und dem malerisch interessanten Ergebis auch eine vom Fotografischen sehr ergiebige Session wurde.

Obwohl uns die Erfahrung der letzten Jahre gezeigt hat, dass jedes Paar-Bodypainting das Potential zu wirklich besonderen Bildern hat, erhalten wir von unseren privaten Kunden leider nicht immer die Erlaubnis, diese doch sehr privaten Bilder dann auch einer Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir sind deshalb stolz und glücklich, dass es hier einmal geklappt hat.

Haben auch Sie Interesse an einem privaten Bodypainting oder Paar-BodypaintingÜbrigens können Sie dieses spezielle Erlebnis dieser äußeren wie inneren Verwandlung auch verschenken. Werfen Sie doch auch einen Blick auf unsere Geschenkgutscheine

Kontakt:
Michaela Zeng und André Link
Telefon 06206 9 51 33 81
E-Mail: info(at)bodypainting-news.de
Weitere Informationen zum Thema Paar Bodypainting finden Sie auf dieser Website unter Paar-Bodypainting oder unter www.farbtraeume.com